Wir können geben. Also geben wir.

Es ist oft nur eine Kleinigkeit, die den Unterschied ausmacht, ob jemand Land sieht oder keinen Halt mehr hat. Wenn wir genau hinsehen, dann kennen wir das aus unserem eigenen Leben nur zu gut. Und wir wissen auch, dass wir zu denen gehören, die Land sehen – selbst in einem äußerst mühseligen Jahr wie 2020. Trotz aller Einschränkungen und aller Lasten, die wir geschultert haben, unterstützen wir daher auch dieses Jahr jene, die weniger Glück haben als wir. Oder die Unterstützung brauchen, damit sie nicht den Halt verlieren.

Seit Jahren steht die Dr. Sasse Gruppe daher zwei Charity-Organisationen besonders nahe. Die eine ist dort zuhause, wo wir unseren Unternehmenssitz haben, in München. Die Stiftung Lichtblick Kinder- und Jugendhilfe – auch bekannt als „Lichtblick Hasenbergl“ – macht sich stark, damit Kinder, Jugendliche und Familien eine Chance auf ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben haben. Sie investiert in Initiativen und Projekte, die Lücken schließen oder dringliche Bedarfe angehen – mit dem Ziel, kooperative, wirksame und auf Dauer finanziell unabhängige Projekte daraus zu entwickeln. Das Miteinander, auf das wir in unserem Unternehmen so viel Wert legen: Dieses Miteinander wollen wir auch in unserer (Stadt-)Gesellschaft fördern.

Beistand leisten – auch in einem schwierigen Jahr

Auch bei unserem zweiten Engagement stehen Nachbarschaft und Gesellschaft im Mittelpunkt. Newmilns ist die nächstgelegene Ortschaft zur Akademie der Dr. Sasse Gruppe. Dort unterstützen wird die Newmilns Regeneration Association. Eine Organisation von Ehrenamtlichen, die sich darum kümmern, die Tradition ihres Heimatortes zu bewahren und das Leben in der Stadt zu fördern. Die Gemeinde hat viel von ihrer ursprünglichen eigenen Wirtschaftskraft verloren und sich zu einer Pendlergemeinde, vor allem für Glasgow, gewandelt. Ihre Bewohner wollen sich aber Eigenständigkeit bewahren und die Lebensqualität am Wohnort steigern. Dabei geht es nicht zuletzt darum, den nachwachsenden Generationen eine Perspektive zu bieten, weshalb auch Kindergärten und Jugendarbeit einen Schwerpunkt der Arbeit bilden. Gemeindeorganisationen und Anwohnern haben sich zu einem starken Team formiert, das unsere Unterstützung verdient und gern annimmt.

Gute Partner sein, die Bedürfnisse des anderen wahrnehmen, verlässlich im Team zur Seite stehen, Verantwortung übernehmen: Werte, die im Mittelpunkt der Dr. Sasse Gruppe stehen, wollen wir auch unserer Umwelt und unseren Mitmenschen gegenüber wahrnehmen. Darum stehen wir auch in einem schwierigen Jahr zu denen, die unseren Beistand brauchen. Und ist es nicht das „gift of giving“, die Möglichkeit etwas geben zu können, die uns selbst auch ein Stück glücklicher macht? Glückliche Feiertage für alle!