Die Dr. Sasse Gruppe hat das Lieferantenprädikat der Deutschen Bahn in der Kategorie „Allgemeine Bedarfe und Leistungen“ bekommen. Die DB würdigt vor allem die Sasse-App zur Steuerung sämtlicher Facility Management Dienstleistungen.

Mit der Verleihung des Lieferantenprädikates honoriert die Deutsche Bahn hochwertige Leistungen von Unternehmen, die sich im Wettbewerb in ihrem Marktsegment durchgesetzt haben und ihre vertraglichen Verpflichtungen vorbildlich und nachhaltig erfüllen. In diesem Jahr standen Lieferanten im Fokus, die sich in besonderer Weise um den Gesundheitsschutz und die Versorgungssicherheit während der Pandemie verdient gemacht haben.

Clara Sasse nahm den Preis in Berlin entgegen. Sie sagt: „Die Auszeichnung ist eine großartige Anerkennung für unser Team, das jeden Tag Sasse Service Excellence leistet. Wir sind stolz darauf, zum DB-Ziel Starke Schiene beizutragen.“

Die Dr. Sasse Gruppe erbringt für die Deutsche Bahn sämtliche Leistungen des technischen und integrierten Facility Management. Das umfasst Reinigung, technische Wartung, Sachkundeprüfungen, Graffitientfernung oder Baumkontrollen.